HP Praxis Relaunch

ATEMTHERAPIE

Atemtherapie zählt zu den sogenannten alternativen Heilmethoden.

Alle äußeren und inneren Einflüsse verändern und beeinflussen die Art und Weise, das Tempo und die Tiefe der menschlichen Atmung. Die sog. „Formatio Reticularis“ (ein vielschichtig vernetztes Zentrum im Stammhirn) ist dafür verantwortlich, alle Informationen aus Körper und Gehirn zu vereinen.

Das bedeutet, dass wir über unsere Atmung jede Ebene unseres Körpers, und damit einhergehenden geistigen und seelischen Aktivität, bewusst nicht nur erreichen, sondern auch beeinflussen und „kontrollieren/steuern“ können.

Unsere Atmung kann natürlich für mehr Sauerstoffversorgung sorgen sowie Herzkreislauf, Stoffwechsel und Blutkreislauf beeinflussen.

Wenn wir bewusst unsere Atmung nutzen, haben wir mehr Power (Einflussvermögen) – sowohl mental als auch körperlich – und wir ermöglichen ein Optimum an Bewusstheit und bewusster Zusammenarbeit zwischen Zentralem Nervensystem und allen Organen, sowie unserem Empfindungs- und Gefühlsleben.

zurück